Der Parc Zoologique von Paris, genannt Zoo de Vincennes

Die Welt der Tiere direkt vor der Hauptstadt!

zoo de vincennes

Den Parc Zoologique de Paris findet man auch ohne Adleraugen: sein 65 hohes Wahrzeichen in Gestalt eines künstlichen Felsens zeigt Ihnen den Weg bis zum Eingang!

Schon gewusst?

Dieses Königreich der Tiere liegt eingebettet im Bois de Vincennes und wurde zwischen 2008 und 2014 komplett umgebaut. Der über 14 Hektar große Zoo ist Heimat von 180 Arten und fast 2.000 Tieren.

Statten Sie dem 4.000 m² großen Tropenhaus unbedingt einen Besuch ab!

Eine Reise über den Erdball

Die fünf Biozonen des Parks (Europa, Madagaskar, Amazonien-Guyana, Afrika und Patagonien) bieten genug Gelegenheit, sich der Tierwelt zu nähern. Wem kann man hier alles begegnen? Wölfen, Löwen und Tigern natürlich, aber auch den zahlreichen bedrohten Tierarten wie den Lemuren, der Säbelantilope, den Grevyzebras und den weniger bekannten Tieren wie den Vielfraßen, Rundschwanzseekühen und den Großen Ameisenbären.

Hinter den Kulissen des Zoos!

Bereit für die Höhle des Löwen? Der Zoo bietet das ganze Jahr über täglich ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm an: Workshops für Nachwuchs-Zoopfleger, Fütterung der Erdmännchen, Pumas, Otter und anderer Löwen … und auch ein Frühstück in Gesellschaft der größten Giraffenherde Europas!

Nächtliche Safaris

Ein weiteres unvergessliches Erlebnis: die nächtlichen Besichtigungen in der Sommerzeit! Gute Nachrichten für alle nachtaktiven Vögel, mehrere Silent Zoos wurden geplant. Was das ist? Eine Tanzveranstaltung unter freiem Himmel, bei der alle Teilnehmer mit Kopfhörern zur Musik tanzen, um die gefiederten, haarigen und geschuppten Bewohner nicht zu stören! Tierisch gut.

Aktivitäten zum Entdecken

Inspirieren Sie mich!

Entdecken Sie die an Ihre Wünsche angepassten Aktivitäten

Beginnen Sie Ihre Auswahl und lassen Sie sich von uns beraten

dolor. dolor ipsum consectetur leo odio ut